Fahrrad-Beratung

0

Bikepacking – dem Himmel so nah

Draußen sein, die Natur genießen unter freiem Sternenhimmel übernachten – so stellen wir uns ein freies Wochenende vor. Wer gerne Wandern geht, der sollte auch mal „Bikepacking“ ausprobieren. Am besten leicht bepackt, nur das...

0

Mit dem Fahrrad zur Arbeit

Die einen könnten sich nichts anderes vorstellen, die anderen würden gerne und wieder andere, lästern. Keinem kann man es scheinbar recht machen. Aber sicher ist schon mal, dass Radfahren die Umwelt schont und den eigenen Körper...

0

Wie ermittle ich die ideale Sattelbreite?

Vor dem Kauf eines Fahrrads sollte die Sattelbreite ermittelt werden denn eine komfortable Sitzposition ist entscheidend beim Radfahren. Ob City- oder Mountainbike-Fahrer – wer unbequem sitzt, bekommt früher oder später Probleme im Rücken und in den Handgelenken. Der Abstand der Sitzknochen...

0

Fahrradguide – Welches Fahrrad passt zu mir?

Du solltest dich vorher entscheiden, für welchen Einsatzbereich du ein Fahrrad brauchst. Fährst du jeden Tag zur Arbeit oder bist du viel im Gelände unterwegs? Transportierst du auch mal etwas oder machst du lange...

0

Welche Federungen gibt es?

Dank einer Federgabel/Teleskopgabel am Vorderrad werden Stöße abgefangen, während der Rahmen aufgrund seiner Steifigkeit eine präzisere Fahrtechnik gewährleistet. Diese Stabilität verspricht dir spürbar mehr Sicherheit. Ein Fully sollte erst dann in Erwägung gezogen werden, wenn es deine Ansprüche aufgrund...

0

Welche Rahmenmaterialien gibt es?

Ein Fahrrad-Rahmen sollte leicht und gleichzeitig stabil sein. Bei sportlichen Bikes kommt vermehrt Carbon zu Einsatz. Aber auch Aluminium, Stahl, Titan und sogar Holz- und Bambus-Bikes sind auf dem Markt zu finden. Man sollte Prioritäten setzen! Wenn es...

0

Welche Reflektoren brauche ich? – Zeig dich im Straßenverkehr

Um von anderen Verkehrsteilnehmern gesehen zu werden, benötigt ihr Reflektoren. Mittlerweile gibt es viele verschiedene Möglichkeiten sie am Fahrrad anzubringen und darüber hinaus, diese auch noch StVZO konform sind. Um einen Rundumschutz zu gewährleisten und eine hohe seitliche Reflexionsfläche zu erhalten, empfehlen wir mehrere...

0

Das Schutzblech

Eines vorweg: Pflicht ist es nicht! Aber schützt das eigene Hinterteil vor Nässe und Matsch. Wer auf diese wertvolle Eigenschaft wert legt, braucht gewiss ein Schutzblech. Gerade in der nassen Jahreszeit ist ein Schutz unumgänglich. Außer man hat die richtige Schmuddel-Wetter-Schutzausrüstung. Es gibt manche die sagen – es...