In 4 Schritten zum sauberen Mountainbike

Endlich geht’s wieder los! Viele bringen ihr MTB wieder zurück ans Licht und bereiten sich auf die schönen Tage vor. Da ist es wichtig, das Fahrrad auf Mängel zu überprüfen um Unfälle und Materialverschleiß zu vermeiden.

Reinigen

Ein sauberes Rad ist ein glückliches Rad. Durch eine gründliche Reinigung schützen wir das Fahrrad vor Korrosion und im Winter kann Streusalz diese beschleunigen. Am besten reinigt Ihr Euer Bike mit Wasser und einem Lappen. Evtl. nutzt Ihr spezielle Fahrradreiniger die man aufsprühen kann. Beim Säubern mit Hochdruckreinigern ist zu beachten, dass man nicht zu nah an die jeweiligen Bauteile kommt. Es besteht die Gefahr, die wichtige Schutzschicht wie z. B. Öl und Fett an der Kette zu entfernen und es kann passieren, dass Wasser in Tretlager und Nabel eintreten kann. Also nicht übertreiben mit dem Hochdruckreiniger.

Am besten gleich nach einer Tour durch Matsch und Schlamm, den groben Dreck mit Wasser abspülen. So vermeidet Ihr das festtrocknen und erspart euch viel Zeit.

Was du brauchst

Muck-Off Reinigungsset: Pressure Washer Bundle
Muck-Off Pressure Washer Bundle
Hier im Shop direkt bestellen.
  • Ein Eimer warmes Wasser
  • Spülmittel
  • Bürste
  • Zahnbürste
  • Schwamm und Lappen
  • Fahrrad Öl
  • Kettenreiniger
  • Öl Spray

Vorgehensweise

  1. Am besten du entfernst zuerst beide Laufräder damit du besser überall hinkommst. Mit einem Kettenreiniger kannst du nun den Kettenantrieb und die Ritzel einsprühen und einweichen lassen. Danach das Ganze mit dem Schlauch oder Hochdruckreiniger vorsichtig abspülen.
  2. Das Fahrrad jetzt komplett mit einer Bürste einschäumen und danach mit klarem Wasser abspritzen.
  3. Danach, das Fahrrad mit einem trockenen Lappen abtrocknen. Wenn du eine Druckluftpistole besitzt dann geht der Trockenvorgang wie von selbst.
  4. Jetzt nur noch alle mechanischen Bauteile wie Schaltrollen und Schaltzüge mit Öl einsprühen. Seid vorsichtig das kein Öl oder Fett auf Bremsbelege oder Scheibenbremsen geraten. Mit Silikonspray könnt ihr nun die Gabel pflegen und den Rahmen mit einem Lackpflegemittel bearbeiten, so strahlt euer Bike wieder in neuem Glanz.

Lockere Schrauben nachziehen

Berater Schrauben nachziehen - In 4 Schritten zum sauberen Mountainbike

Mit der Zeit können sich Schrauben und Verbindungen lockern oder lösen. Überprüfe, ob alle wichtigen Schrauben angezogen sind. Gerade am Lenker, Sattel oder an den Bremshebeln lösen sie sich am liebsten.

Die Bremsen testen

Die Bremsen Testen - In 4 Schritten zum sauberen Mountainbike

Eines der wichtigsten Bauteile eines Fahrrads ist die Bremse. Sie muss jederzeit funktionsfähig sein. Prüft, ob noch genügend Profil auf den Bremsklötzen ist und ob Ihr die Bremsen nachziehen müsst.

Fahrradkette reinigen und pflegen

Das meist beanspruchte Bauteil am Bike ist die Kette. Um den Verschleiß gering zu halten, ist die regelmäßige Pflege sehr wichtig. Bei einer trockenen oder stark verschmutzten Kette ist ein Leistungsverlust messbar. Die Kette am besten zunächst mit einem Lappen trockenreiben. Ein paar Tropfen Öl auf den Lappen geben und die Kette durch Rückwärtskurbeln durch den Lappen gleiten lassen. Danach neues Öl auf die Kettenglieder geben und eine Weile Rückwärtskurbeln damit sich das Öl gut verteilt. Rückstände können mit dem Lappen entfernt werden.

Wie interessant findest du diesen Beitrag?
[Stimmen: 0 | Durchschnitt: 0]

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.