Links der Woche (KW 20) Fast ein Sturz, die gute Alte Zeit, ein fliegendes E-Bike und ein neuer Pump-Track

Die gute alte Radsport-Zeit lebt auf Twitter wieder auf

Wir folgen schon lange David Guénel auf Twitter. Er postet täglich, oft mehrmals, schöne und sehr interessante historische Bilder der Tour de France oder anderen Radrennen. Es ist schön, immer wieder solch einen Blick in die Vergangenheit zu werfen. Die alten tollen Räder bewundern und die Rennfahrer der damaligen Zeit. Einfach schön …

Hier klicken, um den Inhalt von Twitter anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Twitter.

Nino Schurter zeigt was mit einem E-Fully möglich ist

Das Video ist zwar schon zwei Wochen “alt”, aber irgendwie wurde es erst jetzt in unsere Timeline gespült. Nino (Olypiasieger, 8-facher Weltmeister und 7-facher Gesamtweltcupsieger im Cross Counry) zeigt eindrucksvoll, was er mit einem Scott Ransom eRide anstellen kann. Mehr Scott E-Fullys findet ihr übrigens hier.

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

#supportyourlocal: Neuer Pump-Track in Sulzdorf bei Schwäbisch Hall

Wir möchten euch ein lokales Projekt vorstellen: In Sulzdorf, bei Schwäbisch Hall, wird gerade ein Pumptrack auf dem Gelände des TSV gebaut. Den Baufortschritt könnt ihr über den Instagram-Kanal des Tracks direkt verfolgen: https://www.instagram.com/pumptrack.sulzdorf/

Wir freuen uns schon, die ersten Runden zu drehen und den Kindern das ganze zu Zeigen 👍

© https://www.instagram.com/pumptrack.sulzdorf/
© https://www.instagram.com/pumptrack.sulzdorf/

Kurioser Sturz bei der Trofeo Sportivi Sestesi. U23 Fahrer stürzt. Aber irgendwie nur fast 😀

Vorne bremsen zwei Fahrer wegen eines Hundes auf der Straße, der hintere kann nicht mehr rechtzeitig bremsen und fällt “halb” vom Rad. “Halb” deshalb, weil er sich beim Fallen an der Sattelstütze des Vordermanns festhalten kann und auf seinen Füßen gleitend am Rad des Vordermanns mitgezogen wird. Schaut es euch einfach an.

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Wie interessant findest du diesen Beitrag?
[Stimmen: 0 | Durchschnitt: 0]

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.