Links der Woche (KW40) Neues aus dem Ländle und Paris-Roubaix

Bike News aus dem Ländle

Beim MTB-Enduro-Rennen “Bike the Rock” belegt der Ellwanger Linus Ott den zweiten Platz.

Foto: Ott
Foto: Ott

Alle Informationen zum Rennen findest du hier.

Das neue Vollautomatik-Fahrwerk von RockShox

r fa t4 2880px v03a 1024x375 - Links der Woche (KW40) Neues aus dem Ländle und Paris-Roubaix

Das einzige automatische Fahrwerkssystem, das auf den Fahrer hört und in Echtzeit reagiert. Flight Attendant nutzt eine Reihe von Sensoren, um Fahrer- und Geländedaten zu erfassen und die perfekte Fahrwerksposition zu finden. So kannst du schneller und länger fahren und verbringst weniger Zeit mit dem Einstellen deines Fahrwerks und hast mehr Energie für das, was am wichtigsten ist: der grenzenlosen Freude am Fahren.

Alle Informationen zum Flight Attendant findest du hier

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Paris Roubaix – So hart ist das Rennen

Photo by Simon Connellan on Unsplash
Photo by Simon Connellan on Unsplash

Am Wochenende haben alle in die “Hölle des Nordens” geblickt. Über 50 Km Pavés (Kopfsteinpflasterstücke) auf 257 km Gesamtstrecke. Und das ganze bei Regen. Es war eine schlacht. Sowohl bei den Damen Samstag, als auch bei den Herren am Sonntag.

Hochdruckreiniger braucht man wohl nicht nur für die Bikes 🙂

Hier klicken, um den Inhalt von Twitter anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Twitter.

Und schau dir diese Hände nach #ParisRoubaixFemmes an!!

Hier klicken, um den Inhalt von Twitter anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Twitter.

Auf der Australischen Seite “The Age” gibt es ein paar sehr eindrucksvolle Bilder von Paris Poubaix der Herren vom letzten Sonntag

https://www.theage.com.au/sport/cycling/mud-caked-colbrelli-wins-epic-paris-roubaix-classic-20211004-p58x1c.html

Schau dir das mal in Ruhe an. Die Bedingungen waren sehr extrem wie lange nicht mehr. Die Sponsoren waren sicher nicht glücklich über den Dreck und Schlamm auf den Fahrern und den Rädern.

Wie interessant findest du diesen Beitrag?
[Stimmen: 0 | Durchschnitt: 0]

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.