Welche Trekkingrad Schaltung ist für mich die richtige?

Mittlerweile werden bei Trekkingbikes meist Nabenschaltungen verbaut. Mit bis zu 11 Gängen ist sie gegenüber der Kettenschaltung komfortabler und einfacher zu bedienen. Die Vor- und Nachteile seht Ihr hier:

Kettenschaltungen bei Trekkingbikes

Berater Kettenschaltung bei Trekkingbikes - Welche Trekkingrad Schaltung ist für mich die richtige?

Sie ist beliebt bei sportlichen Rädern und in bergigen Regionen. Mountainbikes und Trekking-Räder sind mit ihr ausgestattet sowie Rennräder. Der Unterschied, ist die Anzahl der Kurbeln die bei sportlichen Rädern 1-fach sind und bei Touren-Räder max. 3-fach. Wer also in Richtung Touren-Rad tendiert, wird auch mehr Kettenblätter finden. Kettenschaltungen können 5 – 27 Gängen besitzen. Bei einem 27-Gang-Fahrrad sind es 3 Kettenblätter und hinten eine 9-fach-Ritzel-Kasette.

Vorteile / Nachteile

✅ Langlebigkeit
✅ Günstiger als Nabenschaltungen
✅ Große Übersetzung
✅ Geringes Gewicht
✅ Ersatzteile können einfacher getauscht werden
✅ Viele Gänge
❌ Höherer Verschleiß da die Teile offen liegen und schneller verschmutzen
❌ Schalten nur während dem Treten
❌ Höherer Pflegeaufwand
❌ Keine Rücktrittbremse

Nabenschaltungen bei Trekkingbikes

Berater Nabenschaltung bei Trekkingbikes - Welche Trekkingrad Schaltung ist für mich die richtige?

Diese Art von Schaltung ist die am Trekkingbike meist verbaute Schaltung. Sie kann im Stand geschalten werden und es kann eine Rücktrittbremse genutzt werden. Nabenschaltungen sind weniger Wartungs-/pflegebedürftig da sie geschlossen verbaut sind, dafür sind sie ein wenig schwerer als Kettenschaltungen. Bei der Nabenschaltung kommen im Normalfall 3 bis 11 Gänge zum Einsatz. Shimano Nexus und Alfine Modelle, sind zum Beispiel im Trekkingbike-Bereich die beliebten Naben.

Vorteile / Nachteile

✅ Einfache Bedienung
✅ Weniger Wartungs-/Pflegebedürftig
✅ Lässt sich im Stand schalten
✅ Gut geschützt, da verschlossen verbaut
✅ Langlebig
✅ Rücktrittbremse möglich
❌ Schwerer als eine Kettenschaltung
❌ Höherer Preis
❌ Die Übersetzungsbandbreite ist nicht so hoch wie bei einer Kettenschaltung
❌ Reparaturen sind aufwendiger

Wie interessant findest du diesen Beitrag?
[Stimmen: 2 | Durchschnitt: 3]

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.